16. Mai 2014

10 gute Gründe für Allgeier Productivity Solutions

Als Pinguin im Haifischbecken hat man es oft nicht leicht. Dennoch schafft es Allgeier Productivity Solutions über Jahre hinweg die bereits gute Marktposition zu behaupten und sogar weiter auszubauen. Dennoch stellt sich manch potentieller Kunde die wichtige und entscheidende Frage „Warum soll ich mich für die Firma Allgeier Productivity Solutions entscheiden, wo es doch eine Vielzahl an Alternativen am Markt gibt?“. 

Die Antwort darauf ist einfach: es gibt viele gute Gründe! Dieser Blog-Artikel gibt einen Überblick über die, in unseren Augen, zehn wichtigsten Gründe für Allgeier Productivity Solutions. Sie sollen dabei helfen, Unternehmen, die bisher nur wenige Berührungspunkte mit der Allgeier Productivity Solutions hatten, einen Einblick in unsere selbst verschriebenen Handlungsweisen zu verschaffen. Sie verraten Ihnen, welchen Anspruch wir an uns selbst haben und wie Sie davon profitieren können.

Vielen Mitarbeitern in einem Unternehmen ist es wichtig sich zu 100% mit dem operativen Vorgehen einer Firma identifizieren zu können. Die zehn guten Gründe helfen der Allgeier Productivity Solutions also darüber hinaus neue motivierte Mitarbeiter für sich zu gewinnen, die sich im folgenden Leitbild auch wiederfinden können:

  1. Exzellenz mit Leidenschaft...

    ... denn der Wille zum Erfolg ist ein guter Motivator.

30. Januar 2014

Verhalte dich integer

Unsere Werte sollen unser tägliche Handeln beeinflussen. Sie sollen hilfreich für den Umgang mit den Kunden, unseren externen Partnern und dem Miteinander im Büro sein. Die verfassten Richtlinien basieren auf unserem Werteverständnis und sind für uns alle bindend. Integrität bedeutet nichts anderes als die Einhaltung von ethischen Standards innerhalb des Unternehmens.  Integre Mitarbeiter sind für uns und für jedes andere Unternehmen von absoluter Notwendigkeit, da sie nur dann als vertrauenswürdig gelten. Vertrauenswürdigkeit ist für den Umgang mit unseren Kollegen und auch mit unseren externen Partnern und Kunden ein entscheidender Faktor, denn wer möchte schon IT-Berater beschäftigen, denen man nicht vertrauen kann?!

Wir erwarten zwar, dass sich jeder Allgeier Productivity Solutions Mitarbeiter an allen Werten orientiert, aber uns ist auch durchaus bewusst, dass nicht für jeden Mitarbeiter alle Werte gleich wichtig sind. Deshalb möchten wir, dass jeder für sich selbst überlegt, welche Werte für ihn von besonderer Bedeutung sind, um diese dann sichtbar zu leben. Denn wenn Werte nicht gelebt werden, aber dennoch mit ihnen geworben wird, dann ist das stark unglaubwürdig. Und Unglaubwürdigkeit ist genau das, was wir vermeiden möchten. 

9. Januar 2014

Sei respektvoll

Dass Unternehmen respektvoll und höflich mit ihren Kunden und Partnern umgehen müssen, versteht sich von selbst. Allerdings ist Respekt auch für eine gut funktionierende Kommunikation im Unternehmen selbst sehr wichtig. 

Man stellt sich folgende Situation vor: Wir bilden für ein komplexeres Projekt ein 5-köpfiges Team. Jeder von uns hat seine ganz eigenen Vorstellungen davon, wie er an das Projekt herangehen würde und jeder ist davon überzeugt, dass seine Herangehensweise die Beste ist. 

Wenn wir nun nicht vernünftig miteinander sprechen und diskutieren, dann kann vieles schief gehen. Viele Informationen bzw. Ideen kommen bei den anderen nicht an und es ergeben sich Missverständnisse, die zu Konflikten führen können. 

Damit nun die Kommunikation zwischen uns gut funktioniert, braucht es gewisse Regeln und vor allem gegenseitigen Respekt. Sind wir unserem Gesprächpartner gegenüber respektvoll, dann sind wir auch in der Lage, ihm wirklich zuzuhören und einen sachlichen Dialog zu führen. Es kann immer zu Meinungsverschiedenheiten kommen, aber hören wir zu, können wir meistens auch einen Kompromiss finden.

30. September 2013

Stärke andere

Wir sind ein IT-Consulting-Unternehmen, das durch unsere Mitarbeiter lebt. Essentiell wichtig ist, dass wir gemeinsam im Team arbeiten und uns gegenseitig fördern. Insbesondere benötigen aber vor allem neue Teammitglieder unsere Unterstützung.

Stellen Sie sich vor, Sie sind ganz neu bei uns und sehen unser eingearbeitetes Team. Niemand kann sich von heute auf morgen komplett in der neuen Umgebung einfinden. Damit eine reibungslose und gut strukturierte Einarbeitung möglich ist, sind wir alle bestrebt, mitzuhelfen. Wir unterstützen unsere neuen Mitarbeiter nicht nur mit Kenntnissen rund um Allgeier Productivity Solutions und die tägliche Arbeit, sondern auch beim Umgang mit uns, mit Kunden und externen Partnern. So kann jeder schnell Teil unseres Teams werden. 

Ein gut aufgestelltes Team steigert auch die Leistungsbereitschaft und Freude an der Arbeit. Weiter- bzw. Höherentwicklung  des Teams beflügeln uns weiter.

9. September 2013

Lerne von anderen

Jeder von uns erlebt im Geschäftsalltag beim Kunden oder im Büro Erfolge und Misserfolge. Ein Erfolg kann das Gelingen eines wichtigen Projektes beim Kunden sein, wie z.B. die erfolgreiche unternehmensweite Migration von Microsoft SharePoint

In den seltensten Fällen haben wir vor uns eine ideale IT-Umgebung, jedes Projekt hat seine eigenen Herausforderungen. Wenn wir diese Hürden meistern, freuen wir uns ganz besonders und  natürlich freut sich derjenige immer am meisten, der für diesen Erfolg verantwortlich ist.

Genau hier liegt aber auch manchmal der Knackpunkt: Der Erfolg des einen führt manchmal zu Missgunst bei anderen. Und auch Misserfolge sind nicht immer zu vermeiden. Sie können jedem passieren, sei es aus eigenen Fehlern oder aus Rahmenbedingungen heraus, die außerhalb seines Einflussbereichs liegen. Uns ist es wichtig, dass bei diesen Erfolgen keine Neider entstehen und bei Misserfolgen keine herablassenden Bemerkungen fallen. Wichtig ist auch, dass sowohl aus Erfolgen als auch aus Misserfolgen etwas gelernt werden kann. Daher sind die Erfahrungen jedes Einzelnen besonders wichtig.

Wir können durch jede Erfahrung, die gemacht wurde, profitieren und lernen. Grundsätzlich ist jeder Erfolg des Einzelnen auch der Erfolg des gesamten Teams und damit auch der Erfolg der Allgeier Productivity Solutions.

Wie geht ihr mit den Erfolgen/Misserfolgen anderer um? Was habt ihr dabei hinzugelernt und wo habt ihr euch weiterentwickelt?

6. August 2013

Sei loyal

Es ist bekannt, dass jeder Arbeitsvertrag für den Mitarbeiter neben der Hauptleistungspflicht auch Neben- und Loyalitätspflichten enthält. Und auch der Arbeitgeber verplfichtet sich zur Loyalität gegenüber dem Mitarbeiter. Aber wieso ist vor allem die Loyalität so wichtig? 

Loyalität ist der Kitt, der Unternehmen zusammenhält und dafür sorgt, dass die Arbeitsbeziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer langfristig funktioniert. Loyalität bedeutet insbesondere, dass wir uns fair und aufrichtig gegenüber unseren Vorgesetzten und Kollegen verhalten. Wir können und sollen unsere eigenen Ziele verfolgen. Aber wir sollen auch darauf achten, dass diese den Zielen der Allgeier Productivity Solutions nicht widersprechen.

Auch unsere anderen Werte fließen in die Loyalität ein. Daher ist es wichtig, nicht nur darauf zu achten, dass man seine Leistung, für die man eingestellt wurde, sorgfältig erbringt, sondern auch darüber hinaus z.B. darauf achtet, dass nicht schlecht über die Allgeier Productivity Solutions gesprochen wird oder dass Firmeninterna nicht weitergeben werden. 

Es kann bei jedem vorkommen, dass man sich übergangen oder missverstanden fühlt. Doch wie macht man seinem Ärger Luft? Definitiv keine gute Lösung ist es, dies über soziale Medien wie Facebook zu tun. Üble Nachrede führt schnell zu einem gewaltigen Image-Schaden und auch für den „Verfasser“ kann es böse enden, wenn der Vorgesetzte mitliest. Besser ist es, offen und ehrlich darüber mit der verantwortlichen Person zu reden und Missverständnisse aus dem Weg zu räumen.

Auch wenn Loyalität gegenüber der Allgeier Productivity Solutions selbstverständlich sein sollte, war es für uns dennoch wichtig, dies als einen Wert festzuhalten. Sollten wir jemals in die Versuchung kommen, nicht im Interesse der Allgeier Productivity Solutions zu handeln, so erinnert uns dieser Punkt immer daran, einmal kurz innezuhalten und unser Vorhaben zu überdenken. Damit sind die Allgeier Productivity Solutions und auch wir besser vor bösen Überraschungen geschützt.

Nicht nur der Arbeitnehmer muss seinem Unternehmen gegenüber loyal sein, sondern auch die Geschäftsleitung sollte dem Mitarbeiter gegenüber Loyalität zeigen. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr konkrete Erfahrungen gemacht? Und wie kann man Eurer Ansicht nach Loyalität erreichen?

10. Juli 2013

Achte auf deine Work-Life-Balance

Die Arbeit als Berater in unterschiedlichen Projekten ist zwar stets abwechslungsreich, kann jedoch auch sehr stressig werden. Heute hier, morgen ein Termin dort, verschiedene Deadlines und neue Projekte schmücken den Arbeitsalltag. 

Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Arbeit ist etwas, was die IT-Beratung natürlich sehr spannend macht, sie kann uns aber auch ziemlich viel Energie und Zeit kosten. Nicht selten hört man von Consultants, dass sie nur noch für die Arbeit leben und wenig bzw. kaum Zeit in ihr Privatleben investieren. Im schlimmsten Fall hört man in diesem Zusammenhang auch von Gesundheitsproblemen wie Burn-Out oder Depressionen.

Bei einer instabilen Work-Life-Balance leiden dann meistens die Freundschaften und das Familienleben. Daher ist es unserer Geschäftsleitung und uns auch sehr wichtig, die Waage zwischen diesen beiden Lebensbereichen zu halten. 

Natürlich gibt es umfangreiche Projekte, die Überstunden mit sich ziehen. Diese sind leider nicht immer vermeidbar. Allerdings ist jeder Mitarbeiter bei uns angehalten, selbst in stressigen Zeiten für Ruhephasen zu sorgen. Wir müssen uns stets bewusst machen, wie viel und wie wir etwas in einem Projekt erreichen möchten und können.

5. Juli 2013

Sei verlässlich

Zuverlässigkeit ist das A und O jedes Teams. Ehrlichkeit, solides Erfüllen der Arbeit und Pünktlichkeit sind Tugenden, die jeder bei anderen schätzt, aber selbst hin und wieder gern vergisst.

Für das Bestehen eines gut funktionierenden Unternehmens ist es besonders wichtig, auf die Zuverlässigkeit und die Qualität zu achten. Jeder von uns muss all seine Aufgaben stets qualitativ hochwertig erfüllen, da wir ein Team sind und aufeinander angewiesen sind. Manchmal ist es wie in einem Kartenhaus: Erledigt jemand seine Arbeit unsachgemäß, kann es das ganze Kartenhaus zum Einsturz bringen. Übertragen auf die IT kann es  bedeuten, dass wenn jemand einen Teil des Projektes nicht richtig erfüllt, das ganze Projekt scheitern kann. Dabei können nicht nur unnötige Kosten entstehen, es könnte auch zu einem Imageschaden der Allgeier Productivity Solutions führen.

1. Juli 2013

Sei ein Teamspieler

Teamgeist zeigt sich immer dann, wenn alle Mitglieder eines Teams gemeinsam ein Ziel verfolgen und die eigenen Interessen hinter die des Teams gestellt werden. Je höher der Teamgeist, desto positiver ist der Effekt.

Die Arbeit bei unseren Kunden besteht häufig aus Teamarbeit, daher rückt eher das „Wir“ in den Vordergrund und nicht das „Ich“. Wir unterstützen uns gegenseitig und arbeiten stets professionell und partnerschaftlich. Je stärker unser Teamgeist ist, desto leichter fällt es uns, die uns gesetzten Ziele beim Kunden und für Allgeier Productivity Solutions zu erreichen. Jedes Team-Mitglied hat für unser Unternehmensziel unterschiedliche Talente. Deshalb zeigen wir Leidenschaft und Begeisterung für unsere Arbeit. Wir ergänzen uns im Team und wertschätzen die Arbeit unserer Kollegen. Ein "Danke" oder "Gut gemacht" sollten also unbedingt zum Umgang im Team gehören.

Teamplayer zu sein beschränkt sich bei uns jedoch nicht nur auf die gemeinsame Arbeit untereinander. Sondern gerade in der Arbeit mit externen Partnern steht Verlässlichkeit an oberster Stelle. Denn gemeinsam mit Partnern ist man immer stärker im Markt.

26. Juni 2013

Unsere Werte bei der Allgeier Productivity Solutions

Unsere Werte bei der Allgeier Productivity Solutions

Ein Unternehmen ist ähnlich einer Kolonie: Von außen betrachtet, besteht es aus aus einer Reihe Individuen, die alle in die gleiche Richtung laufen. Von innen betrachtet erfüllt jedes Individuum jedoch unterschiedliche Aufgaben, um das Laufen in die gleiche Richtung überhaupt zu ermöglichen. Das Verfolgen gemeinsamer Richtungen und Ziele erfordert aber nicht nur die Erfüllung von Aufgaben, sondern auch ein gemeinsames Verständnis davon, wie diese Aufgaben erfüllt werden sollen.