19. Juni 2013

Lync CRM Phone Tool

Allgeier Productivity Solutions hat sich eine neue Lösung  für das Zusammenspiel von Microsoft Lync und Dynamics CRM überlegt.

Ausgehend von der CTI Lösung Lync Phone Tool von Anfang 2012, die via Hotkey-Funktion auf einer beliebig markierten Telefonnummer einen Anruf des Lync Clients auslöst, ist nun eine erweiterte Lösung entwickelt worden, welche eine zusätzliche Schnittstelle zum Dynamics CRM von Microsoft darstellt. 

Funktionen: Bei einem eingehenden Anruf über den Lync Client erkennt das neue Lync CRM Phone Tool die Nummer des Anrufers und vergleicht diese mit allen Kontaktdaten des CRM Systems. Identifiziert das Lync CRM Phone Tool die Telefonnummer als einen bestehenden Kundeneintrag, öffnet sich das Kontakt-fenster, sodass schon während des Gesprächs Notizen im Kontaktfester des CRMs hinterlegt werden können bzw. die Kontakthistorie nachvollzogen werden kann.

Wie in der Abbildung dargestellt  kann der User im Interface des Lync CRM Phone Tools einstellen, ob das CRM Kontakt- fenster schon während des Anrufs geöffnet werden soll oder erst, wenn das Gespräch angenommen wurde.Wenn allerdings kein Kontakt vom Tool während des Anrufs gefunden wird, wird auch keine leere Maske erstellt.

Installation und Inbetriebnahme: Die Installation und das Handling des Lync CRM Phone Tools sind denkbar einfach. Das Tool lässt sich direkt auf der Website der der Allgeier Productivity Solutions bestellen und  lokal auf dem Rechner installieren. Nach der Installation muss das eingesetzte Dynamics CRM System ausgewählt werden. Hier gibt es die Auswahlmöglichkeit zwischen den unterstützten Systemen Dynamics CRM Online und Dynamics CRM On-Premise.  Die Anmeldung des Nutzers kann entweder mit der Windows Live-ID oder aber mit  dem CRM Benutzerkonto aus der eigenen Domäne erfolgen.   Nach einem Klick auf „CRM Kontakte laden“  werden die Kontakte geladen.  Jetzt ist das Tool bereit für die Suche in den Kontakten und die entsprechende Anzeige.

0 Kommentare: